März 2018

GRÜNDUNGSZUSCHUSS – ein Thema, das viele Selbstständige und Gründer beschäftigt. Der Gründungszuschuss gehört zu den wichtigsten Förderungen in Deutschland und mehrere Tausend Gründer und Selbstständige beantragen diesen jährlich bei der Arbeitsagentur. Damit DU dann auch wirklich diese wichtige Förderung bekommst, solltest du einige Punkte beachten. Denn leider ist es durch die Reform ein wenig schwierig geworden diesen Zuschuss zu erhalten. Wenn du es richtig anstellst, kannst du bis zu 15.000 Euro erhalten. Alleinstehende und Verheiratete mit Kind bekommen sogar bis zu 18.000 Euro. Der Gründungszuschuss ist steuerfrei und muss auch nicht zurückgezahlt werden. Schade, wenn man sich dieses Geld durch die Lappen gehen lässt. Damit das aber nicht passiert, hier nun die wichtigsten Tipps zu deinem Weg zum Gründungszuschuss.

Spiritualität spielt eine immer größere Rolle. Nicht nur für viele Freiberufler und Selbstständige, sondern auch in Unternehmen. Dabei geht es bei der Spiritualität nicht nur darum an einen gewissen Gott zu glauben oder einer Glaubensrichtung zu folgen. Spiritualität im Business kann viele Gesichter haben und vor allem zum Erfolg beitragen.